Direkt zum Inhalt springen
Auf einer Tagung zur Transnationalen Bildung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in Berlin im Mai 2022 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der TH Wildau und der Vietnamesisch-Deutschen Universität. (Bild: DAAD/Ausserhofer)
Auf einer Tagung zur Transnationalen Bildung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes in Berlin im Mai 2022 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der TH Wildau und der Vietnamesisch-Deutschen Universität. (Bild: DAAD/Ausserhofer)

News -

TH Wildau weitet internationale Beziehungen aus: Kooperation mit Partnerhochschule in Vietnam

Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 hat die TH Wildau mit ca. 150 Hochschulen in über 60 Ländern auf allen Kontinenten kooperiert und weitet die internationalen Beziehungen stetig aus. Seit Kurzem verzeichnet die Wildauer Hochschule eine neue Partnerschaft mit der Vietnamesisch-Deutschen Universität in Vietnam. Zukünftig sollen Schnittstellen in Lehre und Forschung genutzt und Studierenden- sowie Lehrendenaustausche ausgebaut werden.

Im Juli 2022 hat der Konsortialverein der Vietnamesisch-Deutschen Universität (VGU) die Technische Hochschule Wildau (TH Wildau) als neues Mitglied aufgenommen. Die Vietnamesisch-Deutsche Hochschule wurde 2008 gegründet und gehört zum Kreis der binationalen Hochschulen, die mit Unterstützung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) seit 2001 kontinuierlich aufgebaut werden. Die VGU bietet an zwei Fakultäten, Engineering sowie Economics & Management, englische Studiengänge für rund 1.700 Studierende an. Neben dem Engagement der TH Wildau im Konsortialverein der Deutsch-Kasachischen Universität und Austauschbeziehungen zur Deutsch-Jordanischen Universität ist die Wildauer Hochschule nun mit einer weiteren binationalen Hochschule verbunden. Diese verfügt nicht nur über ähnliche Fachbereiche wie die TH Wildau, sondern widmet sich im Bereich Forschung vor allem den Themen Transport und Sustainability (Nachhaltigkeit). Hier eröffnen sich Schnittstellen in Lehre und Forschung für die zukünftige Zusammenarbeit zwischen beiden Hochschulen.

„Derzeit studieren zehn Studierende aus Vietnam an der TH Wildau“, so Karin Schmidt, Leiterin des International Office. „Wir freuen uns, wenn sich diese Zahl zukünftig erhöhen würde. Ebenso wichtig ist es uns umgekehrt, dass viele Wildauer Studierende durch diese Partnerschaft die Möglichkeit erhalten, Auslandserfahrungen in einem so spannenden und vielfältigen Land wie Vietnam zu machen.“

Zum Hintergrund

Vietnam befindet sich seit Längerem in einem Prozess der Umgestaltung des Hochschulsystems, der vor allem auf eine stärkere Einbeziehung von Praxiselementen abzielt. Die Regierung forciert und unterstützt seit 2006 zudem die Internationalisierung der Hochschulen durch nationale und institutionelle Initiativen und Förderungen. Der Aufbau von „Exzellenten Universitäten“ in Kooperation mit großen Industrienationen soll die Autonomisierung der Hochschulen sowie deren Forschungskapazitäten modellhaft voranbringen. Die VGU war die erste Hochschule in Vietnam, die mit ausländischer Beteiligung gegründet wurde.

Weiterführende Informationen

Informationen zu den internationalen Kooperationspartnern der TH Wildau: https://www.th-wildau.de/hochschule/zentrale-einrichtungen/zentrum-fuer-internationale-angelegenheiten/international-office/internationale-kooperationspartner/

Informationen zum International Office der TH Wildau: https://www.th-wildau.de/international-office

Fachliche Ansprechperson der TH Wildau:

Karin Schmidt
Leitung International Office
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel. +49 (0)3375 508 851
E-Mail: karin.schmidt@th-wildau.de

Ansprechpersonen Externe Kommunikation TH Wildau:

Mike Lange / Mareike Rammelt
TH Wildau
Hochschulring 1, 15745 Wildau
Tel. +49 (0)3375 508 211 / -669
E-Mail: presse@th-wildau.de

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Mike Lange

Pressekontakt Presse- und Medienkommunikation +49 (0) 3375 508 211

Mareike Rammelt

Pressekontakt Presse- und Medienkommunikation +49 3375 508-669