Logistikausbildung international – TH Wildau baut zusammen mit Partnern Praxis-Logistiklabor an Deutsch-Kasachischer Universität auf

News   •   Feb 26, 2021 18:25 CET

Fit machen für die digitale Logistik der Zukunft: Die TH Wildau baut zusammen mit weiteren Partnerhochschulen ein Praxislabor für die Logistikausbildung an der Deutsch-Kasachischen Universität auf. Ziel ist es, Studierende und in einem weiteren Schritt Unternehmen vor Ort, aber auch virtuell auf die zukünftigen Anforderungen der digitalen Logistik vorzubereiten.

Großes Interesse am ersten digitalen Elternabend der Hochschulpräsenzstelle in Fürstenwalde zur Studienorientierung

News   •   Feb 26, 2021 07:31 CET

Mit großem Interesse verfolgten knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den ersten digitalen Elternabend der Präsenzstelle Fürstenwalde und des Netzwerks Studienorientierung Brandenburg. Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter der TH Wildau, der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/O. und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, die Fragen rund ums Studium beantworteten.

Forschen. Anwenden. Begreifen. – Die 10. Wissenschaftswoche der TH Wildau steht in den Startlöchern

Pressemitteilungen   •   Feb 19, 2021 12:08 CET

Unter dem Motto „Forschen. Anwenden. Begreifen.“ lädt die TH Wildau vom 8. bis 12. März sowohl Fachpublikum als auch die interessierte Öffentlichkeit zur 10. Wissenschaftswoche ein. In digitalen Konferenzen, Symposien, Fachtagungen und Workshops präsentieren Referentinnen und Referenten den aktuellen Stand angewandter Forschung und geben Einblicke in Labore und Forschungsfelder der Hochschule.

Projekt TH MINT+ der TH Wildau startet mit dem MINT-Orientierungsexpress

News   •   Feb 15, 2021 12:29 CET

Mit dem Projekt TH MINT+ baut die TH Wildau ihre Unterstützungsangebote zur Studienorientierung und zum Studieneinstieg in ein MINT-Studium weiter aus. Zum Sommersemster 2021 startet das einsemestrige Pilotprogramm „MINT-Orientierungsexpress 2021“. Ziel ist es, den Einstieg in ein MINT-orientiertes Studium mit speziellen Angeboten bereits in der Orientierungsphase zu erleichtern.

Eine Woche – über 500 Schülerinnen und Schüler – eine Mission

News   •   Feb 11, 2021 21:05 CET

Die letzte Januar-Woche stand für die TH Wildau im Zeichen der virtuellen Studienorientierung. Mit dem ersten digitalen Fachtag Informatik und verschiedenen virtuell durchgeführten Infoveranstaltungen an Berliner und Brandenburger Schulen konnten sich insgesamt über 500 Schülerinnen und Schüler aus der Region zu bestimmten Fachrichtungen aber auch allgemein zum Thema Studium informieren.

Prof. Dr.–Ing. Herbert Sonntag mit Ehrenprofessur der Deutsch-Kasachischen Universität ausgezeichnet

News   •   Feb 08, 2021 09:32 CET

Im Rahmen einer virtuellen Feier hat die Deutsch-Kasachische Universität (DKU) am 21. Januar 2021 neun Kolleginnen und Kollegen für ihre Verdienste an der DKU mit einer Ehrenprofessur ausgezeichnet. Eine der Ehrenprofessuren erhielt der frühere Vizepräsident der TH Wildau, Prof. Dr.-Ing. Herbert Sonntag.

5G-Förderprogramm des BMVI: Übergabe der Förderurkunde für Projekt ALADIN durch Bundesverkehrsminister

News   •   Jan 26, 2021 16:22 CET

Im Rahmen des 5x5G-Förderprogramms des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fand am heutigen Tage im Rahmen einer Online-Veranstaltung die feierliche Übergabe der Förderurkunde für das Projekt ALADIN (Advanced Low Altitude Data Information System) statt. Die Technische Hochschule Wildau übernimmt die Koordination des Vorhabens.

Hochschulperle des Jahres – TH Wildau geht mit Präsenzstellenprojekt vom 20. bis 21. Januar 2021 ins Voting

News   •   Jan 19, 2021 14:31 CET

Die Hochschulszene und Interessierte sind aufgerufen, die Hochschulperle des Jahres 2020 zu wählen. Das SMS-Voting für die Auszeichung des Stifterverbandes findet vom 20. bis 21. Januar 2021 statt. Das Gewinner-Projekt erhält ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Die TH Wildau geht zusammen mit der FH Potsdam und der Stadt Luckenwalde mit der „Juliperle“ Präsenzstelle Luckenwalde ins Rennen.

30 Jahre Technische Hochschule Wildau – Wir feiern Wissen!

Pressemitteilungen   •   Jan 18, 2021 11:33 CET

Im Jahr 1991 begann der Studienbetrieb an der TH Wildau, damals Technische Fachhochschule Wildau, mit gerade mal 17 Maschinenbau-Studierenden. Heute, 30 Jahre später mit fast 3.700 Studierenden, blickt die Hochschule vor den Toren Berlins auf eine bewegte Vergangenheit und Entwicklung zurück - und das soll gefeiert werden. Über das Jubiläumsjahr verteilt finden verschiedene Veranstaltungen statt.

Das fit4study-Programm der TH Wildau – mit 100 Online-Workshops ins Wintersemester 2020/2021

News   •   Jan 14, 2021 10:42 CET

Die Umstellung auf digitale Angebote im ersten Corona-Lockdown im Sommersemester 2020 betraf nicht nur die Lehre von Hochschulen. Auch studienvorbereitende und -begleitende Angebote mussten neu organisiert werden. Dies galt auch für den Studienstart zum Wintersemester 2020/21. Die TH Wildau unterstützte die „neuen“ Studierenden mit Kennlernworkshops und einem umfangreichen Online-Angebot.

  • Pressekontakt
  • Presse- und Medienkommunikation
  • prcmesqpserj@tlwh-orwidpldeoaukl.dfkexq
  • +49 (0) 3375 508 211

Über Technische Hochschule Wildau

Die Campushochschule im Grünen südöstlich von Berlin mit direktem S-Bahn-Anschluss

Die Technische Hochschule Wildau ist die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg. Ihr attraktives Studienangebot umfasst 33 Studiengänge in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen und Managementdisziplinen. Ein besonderes Kennzeichen ist ihre Internationalität. Über 20 Prozent der Studierenden kommen aus mehr als 60 Ländern. Kooperationsverträge, Studenten- und Dozentenaustausche verbinden die TH Wildau weltweit mit über 140 akademischen Bildungseinrichtungen.

Als eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Deutschlands befördert die TH Wildau Innovationen sowie den Wissens- und Technologietransfer. Wichtige Kompetenzfelder sind Angewandte Biowissenschaften, Informatik/Telematik, Optische Technologien/Photonik, Produktion und Material, Verkehr und Logistik sowie Management und Recht.

Der Campus der TH Wildau befindet sich auf einem traditionsreichen Industrieareal des früheren Lokomotiv- und Schwermaschinenbaus. Die gelungene Symbiose aus denkmalgeschützter Industriearchitektur und preisgekrönten modernen Funktionsgebäuden setzt städtebaulich Maßstäbe.

Die TH Wildau wurde 1991 gegründet. Sie kann auf eine lange Tradition der Ingenieurausbildung im Bereich des angewandten Maschinenbaus zurückblicken. Denn die systematische Fachkräfteausbildung für die Industrie begann in Wildau bereits 1949 in der damaligen Betriebsfachschule für Lokomotiv- und Waggonbau, aus der die Ingenieurschule für Schwermaschinenbau (ISW) hervorging.

Seit der Neugründung der TH Wildau am Standort der ehemaligen ISW haben sich aus dieser maschinenbaulichen Tradition heraus neue Studieninhalte mit unikaler Profilbildung entwickelt, die sich in Lehre und Forschung außerordentlich erfolgreich am Markt positionieren konnten und u.a. hoch innovative Bereiche aus Telematik, Biosystemtechnik, Logistik und Automatisierungstechnik abdecken.

„Exzellent studieren, entspannt leben“ – dafür steht die Technische Hochschule Wildau heute. Im grünen und seenreichen Gürtel südöstlich der Hauptstadt Berlin unmittelbar am S-Bahnhof Wildau gelegen, finden Sie hier eine einzigartige Campushochschule mit ausgezeichneten Bedingungen für ein erfolgreiches Studium, aber auch für eine hohe Lebensqualität.

Die persönliche Atmosphäre, die individuelle Betreuung durch die Lehrkräfte, die hochwertige Ausstattung der ingenieurtechnischen, natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Labore sowie eine der modernsten Bibliotheken bieten gute Voraussetzungen für die akademischen Aus- und Weiterbildung sowie für die zielgerichtete Vorbereitung auf den Berufseinstieg.

Adresse

  • Technische Hochschule Wildau
  • Hochschulring 1
  • 15745 Wildau
  • Deutschland