Technische Hochschule Wildau folgen

Abschlussveranstaltung Schüler-Ingenieur-Akademie "Robotool"

Veranstaltung

24
JUN
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt Rutherfordstr. 2 12489 Berlin
  -
Wie eine Weltraumexpedition mit Robotern funktioniert, erfuhren zwölf Schülerinnen und Schüler des Humboldt-Gymnasiums in Eichwalde sowie des Friedrich-Schiller-Gymnasiums und des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums in Königs Wusterhausen im Rahmen der 2. Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) „Robotool“. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung präsentierten sie ihre selbst entwickelten "Weltraumfahrzeuge".

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks <a href="http://technische-hochschule-wildau.mynewsdesk.com/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy">Datenschutzerklärung</a> entsprechend verarbeitet werden.