Vortrag Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesinnenministerium, über „Cybersicherheit“ am 7. November 2018 an der TH Wildau

Pressemitteilungen   •   Okt 22, 2018 09:22 CEST

Der Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik, Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, wird am 7. November 2018 im Rahmen einer Lehrveranstaltung einen öffentlichen Gastvortrag über „Cybersicherheit – Herausforderungen und Maßnahmen für die IT-Konsolidierung und die Netze des Bundes“ halten.

Eine Woche feiern wie in Bayern: Am 19. Oktober 2019 startet auf dem Campus der TH Wildau das 15. Wildauer Oktoberfest

Pressemitteilungen   •   Okt 18, 2018 12:06 CEST

​Vom Freitag, dem 19. Oktober, bis Sonntag, den 28. Oktober 2018, laden die Technische Hochschule Wildau und die Hochschulstadt wieder zum Oktoberfest ein. Zur bereits 15. Auflage unter dem Motto "Feiern wie in Bayern!" werden im beheizten Festzelt auf dem Campus wieder Tausende Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste aus nah und fern erwartet.

Feierliche Verabschiedung der 678 Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2017/2018 am 19. Oktober 2018

Pressemitteilungen   •   Okt 17, 2018 15:24 CEST

Die Technische Hochschule Wildau verabschiedet am 19. Oktober 2018 die Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2017/2018. Festredner ist Stefan Quandt, einer der erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands. An der TH Wildau haben im abgelaufenen Jahr insgesamt 678 junge Menschen ihr Studium mit dem akademischen Grad Diplom, Bachelor oder Master abgeschlossen.

Erfolgreicher erster Fachtag Wirtschaft & Verwaltung

News   •   Okt 17, 2018 10:42 CEST

Wie die TH Wildau ihre Studierenden am Fachbereich Wirtschaft, Informatik, Recht befähigt, praxisorientiert neue Lösungen zu entwickeln, Verfahren zu modernisieren und Abläufe zu beschleunigen, konnten rund 150 Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen aus Brandenburg und Berlin beim ersten Fachtag Wirtschaft & Verwaltung am 16. Oktober 2018 kennenlernen.

14. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg am 18. Oktober 2018 in Wildau befasst sich mit „Green Aviation“

Pressemitteilungen   •   Okt 17, 2018 09:04 CEST

Im Mittelpunkt des 14. Tages der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg am 18. Oktober 2018 in Wildau steht das Thema „Green Aviation“. Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik werden über neueste Erkenntnisse zu Elektromobilität in der Luft, hybriden und emissionsarmen Antriebskonzepten sowie alternativen Treibstoffen diskutieren.

BTU-Transfertag am 17. Oktober 2018 präsentiert gemeinsames Projekt von TH Wildau und der BTU Cottbus-Senftenberg „Innovation Hub 13“

Pressemitteilungen   •   Okt 15, 2018 09:25 CEST

Zum 3. Transfertag an der BTU Cottbus-Senftenberg am 17. Oktober 2018 präsentieren die TH Wildau und die BTU ihr gemeinsames Transferprojekt „Innovation Hub 13 – fast track to transfer“. Beide Einrichtungen wollen in den Themenfeldern Leichtbau, Digitale Integration und Life Science Innovationsprojekte zur regionalen Entwicklung im südlichen Brandenburg und nördlichen Sachsen initiieren.

Erster Fachtag Wirtschaft & Verwaltung für Schülerinnen und Schüler am 16. Oktober 2018 an der TH Wildau

Pressemitteilungen   •   Okt 12, 2018 14:06 CEST

Beim ersten Fachtag Wirtschaft & Verwaltung am 16. Oktober 2018 können Schülerinnen und Schüler erfahren, wie die TH Wildau ihre Studierenden befähigt, praxisorientiert neue Lösungen zu entwickeln, Verfahren zu modernisieren und Abläufe zu beschleunigen. Im Mittelpunkt stehen Themen aus den Fachgebieten Demokratie, Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik, Unternehmensführung und Finanzierung.

Ein Beruf mit Zukunft: Spezialistin für Informationssicherheit

Pressemitteilungen   •   Okt 12, 2018 11:01 CEST

Das Projekt „Gendersensible Studien- und Berufsorientierung für den Beruf Security Spezialistin (Security)“ an der TH Wildau möchte das Interesse von Mädchen und jungen Frauen für diese Tätigkeit sowie für Studiengänge und Ausbildungen mit Informatikbezug wecken. Ende September 2018 startete die Pilotphase in der Hans-Bredow-Oberschule Königs Wusterhausen.

Erstes Webinar zur Studienorientierung für beruflich Qualifizierte

Pressemitteilungen   •   Okt 11, 2018 14:31 CEST

Ab dem 11. Oktober 2018 gibt es an der Technischen Hochschule Wildau einen neuen Service für an Weiterbildung interessierte Berufstätige: Unter dem Titel „Studieren geht auch ohne Abitur“ startet ein Webinar, das Möglichkeiten und Voraussetzungen erläutert, mit welchen beruflichen Qualifikationen und Vorerfahrungen welches Studium in Wildau aufgenommen werden kann.

„Fliegende“ Lehrveranstaltung im Fachgebiet Luftfahrttechnik

Pressemitteilungen   •   Okt 10, 2018 17:01 CEST

Studierende des Masterstudiengangs Luftfahrttechnik/Luftfahrtlogistik der Technischen Hochschule Wildau konnten im Studienmodul „Experimentelles Fliegen“ auf dem Flugplatz Oehna-Zellendorf die Flugeigenschaften von Kleinflugzeugen ermitteln und im Rahmen eines Einführungsfluges praktische Erfahrungen mit dem hochschuleigenen Ultraleicht-Forschungsflugzeug „JULIA“ sammeln.

Kontakte 1 Kontaktperson

  • Pressekontakt
  • Dipl.-Ing.
  • Kommunikation und Medien
  • beszrneed.ibscrwhlkpuexittxsernf@tith-fcwivsldroaueh.deaexp
  • +49 3375 508-340
  • +49 33397 73010

Über Technische Hochschule Wildau

Die Campushochschule im Grünen südöstlich von Berlin mit direktem S-Bahn-Anschluss

Die Technische Hochschule Wildau ist die größte (Fach)Hochschule des Landes Brandenburg. Ihr attraktives Studienangebot umfasst 33 Studiengänge in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen und Managementdisziplinen. Ein besonderes Kennzeichen ist ihre Internationalität. Über 20 Prozent der Studierenden kommen aus mehr als 60 Ländern. Kooperationsverträge, Studenten- und Dozentenaustausche verbinden die TH Wildau weltweit mit über 140 akademischen Bildungseinrichtungen.

Als eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Deutschlands befördert die TH Wildau Innovationen sowie den Wissens- und Technologietransfer. Wichtige Kompetenzfelder sind Angewandte Biowissenschaften, Informatik/Telematik, Optische Technologien/Photonik, Produktion und Material, Verkehr und Logistik sowie Management und Recht.

Der Campus der TH Wildau befindet sich auf einem traditionsreichen Industrieareal des früheren Lokomotiv- und Schwermaschinenbaus. Die gelungene Symbiose aus denkmalgeschützter Industriearchitektur und preisgekrönten modernen Funktionsgebäuden setzt städtebaulich Maßstäbe.

Die TH Wildau wurde 1991 gegründet. Sie kann auf eine lange Tradition der Ingenieurausbildung im Bereich des angewandten Maschinenbaus zurückblicken. Denn die systematische Fachkräfteausbildung für die Industrie begann in Wildau bereits 1949 in der damaligen Betriebsfachschule für Lokomotiv- und Waggonbau, aus der die Ingenieurschule für Schwermaschinenbau (ISW) hervorging.

Seit der Neugründung der TH Wildau am Standort der ehemaligen ISW haben sich aus dieser maschinenbaulichen Tradition heraus neue Studieninhalte mit unikaler Profilbildung entwickelt, die sich in Lehre und Forschung außerordentlich erfolgreich am Markt positionieren konnten und u.a. hoch innovative Bereiche aus Telematik, Biosystemtechnik, Logistik und Automatisierungstechnik abdecken.

„Exzellent studieren, entspannt leben“ – dafür steht die Technische Hochschule Wildau heute. Im grünen und seenreichen Gürtel südöstlich der Hauptstadt Berlin unmittelbar am S-Bahnhof Wildau gelegen, finden Sie hier eine einzigartige Campushochschule mit ausgezeichneten Bedingungen für ein erfolgreiches Studium, aber auch für eine hohe Lebensqualität.

Die persönliche Atmosphäre, die individuelle Betreuung durch die Lehrkräfte, die hochwertige Ausstattung der ingenieurtechnischen, natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Labore sowie eine der modernsten Bibliotheken bieten gute Voraussetzungen für die akademischen Aus- und Weiterbildung sowie für die zielgerichtete Vorbereitung auf den Berufseinstieg.

Adresse

  • Technische Hochschule Wildau
  • Hochschulring 1
  • 15745 Wildau
  • Deutschland