Technische Hochschule Wildau folgen

Hochschulinformationstag (HIT) an der TH Wildau

Pressemitteilung   •   Mai 03, 2019 17:05 CEST

Buddies der TH Wildau freuen sich auf die Besucher/innen des HITS und stehen für Fragen und Führungen zur Verfügung. (Foto: Tarun Mallareddy, TH Wildau)

„Hier stehen dir alle Türen offen!“

Die Technische Hochschule Wildau lädt am Samstag, den 25. Mai 2019 von 10.00 bis 15.30 Uhr zum traditionellen Hochschulinformationstag (HIT) nach Wildau bei Berlin ein. Der Hochschulinformationstag richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Familien, Lehrerinnen und Lehrer sowie an fachlicher Weiterbildung Interessierte.

Alle Infos an einem Tag

Wie jedes Jahr am letzten Sonnabend im Mai präsentieren sich die Studiengänge aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Management, Technik sowie Recht und Verwaltung. Die Labore öffnen die Türen und gewähren einmalige Einblicke in die angewandte Forschung sowie die Inhalte der verschiedenen Studiengänge. Ob im Einzelgespräch und oder im informativen Vortrag, unsere Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten geben Auskunft zu den genauen Studienangeboten, sie geben Ausblicke auf zukünftige Arbeitsmarktperspektiven und stellen die zahlreichen Weiterbildungsangebote der TH Wildau vor.

Studierende führen über Campus

Das Besondere: Unsere Studierenden führen an diesem Tag erstmals persönlich als Buddies über ihren Campus und durch die Lehrgebäude. Dabei stehen sie für Fragen offen, berichten von ihren eigenen Erfahrungen und Erlebnissen an der TH Wildau. Außerdem stehen sie mit persönlichem Rat zur Seite, wenn es um Angelegenheiten rundum Studienwahl und Studienstart geht.

Erfolgreich zum Studienstart

Wie man zum passenden Studiengang kommt, das zeigt das Team der Studienorientierung in Vorträgen und Gesprächen. Außerdem geben die Mitarbeitenden vom Hochschulservice an Beratungsständen nützliche Tipps und Hinweise zu den Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium von der Immatrikulation bis zum Abschluss.

So wird der Wochenendausflug zum HIT

Der Kooperationspartner Techniker Krankenkasse (TK) gibt praktische Tipps für ein gesundes Studieren, Arbeiten und Leben an der „Gesunden Hochschule“ TH Wildau. Die neue Kindertagesstätte auf dem Campus öffnet ebenso die Türen wie der neue Studierendenclub der Hochschule. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Das Orchester der Hochschule liefert die musikalische Umrahmung.

Die Technische Hochschule Wildau ist die größte Hochschule des Landes Brandenburg. Ihr attraktives Studienangebot umfasst 15 Studienrichtungen mit Bachelorabschluss sowie 15 Studienrichtungen mit Masterabschluss in naturwissenschaftlichen, ingenieurtechnischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen, Verwaltungs- und Managementdisziplinen. Ein besonderes Kennzeichen ist ihre Internationalität. Knapp 20 Prozent der Studierenden kommen aus mehr als 60 Ländern. Kooperationsverträge, Studierenden- und Lehrendenaustausche verbinden die TH Wildau weltweit mit über 100 akademischen Bildungseinrichtungen.

Als eine der forschungsstärksten Fachhochschulen Deutschlands befördert die TH Wildau Innovationen sowie den Wissens- und Technologietransfer. Wichtige Kompetenzfelder sind Angewandte Biowissenschaften, Informatik/Telematik, Optische Technologien/Photonik, Produktion und Material, Verkehr und Logistik sowie Management und Recht.

Der Campus der TH Wildau befindet sich auf einem traditionsreichen Industrieareal des früheren Lokomotiv- und Schwermaschinenbaus. Die gelungene Symbiose aus denkmalgeschützter Industriearchitektur und preisgekrönten modernen Funktionsgebäuden setzt städtebaulich Maßstäbe.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.