Technische Hochschule Wildau folgen

Schlagworte

Im Studium

Forschung und Transfer

Hochschule

spitzenpolitiker im gespräch

Studieren und Weiterbilden

Gesundheitsbewusste Hochschule

Region

Internationales

Für Quer- und Seiteneinsteiger: Lehrer für Brandenburger Schulen gesucht

Für Quer- und Seiteneinsteiger: Lehrer für Brandenburger Schulen gesucht

News   •   Apr 03, 2017 17:30 CEST

Das Land Brandenburg sucht dringend Seiten- und Quereinsteiger in den Lehrerberuf. Über die Rahmenbedingungen informiert das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport am 6. April 2017 um 16.30 Uhr im Hofsaal (Haus 13). Eingeladen sind Studierende bzw. Absolventinnen und Absolventen beider Fachbereiche.

Verbundforschungsprojekt „Konsequenzen der altersassoziierten Zell‐ und Organfunktionen“ nimmt im Rahmen des Gesundheitscampus Brandenburg seine Arbeit auf

Verbundforschungsprojekt „Konsequenzen der altersassoziierten Zell‐ und Organfunktionen“ nimmt im Rahmen des Gesundheitscampus Brandenburg seine Arbeit auf

News   •   Mär 27, 2017 20:04 CEST

Wissenschaftler verschiedener Brandenburger Forschungseinrichtungen, darunter der TH Wildau, haben sich in dem neuen Verbundforschungsprojekt „Konsequenzen der altersassoziierten Zell- und Organfunktionen“ das Ziel gesetzt, die Ursachen für im Alter gehäuft auftretende Erkrankungen wie z.B. Krebs- oder Herz-Kreislauferkrankungen zu verstehen und gezielt Therapiemöglichkeiten zu erforschen.

Staatssekretärin Katrin Lange zu Arbeitsbesuch an der TH Wildau

Staatssekretärin Katrin Lange zu Arbeitsbesuch an der TH Wildau

News   •   Mär 14, 2017 08:41 CET

Katrin Lange, Staatssekretärin im Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, weilte am 13. März 2017 zu einem Arbeitsbesuch an der TH Wildau. Im Gespräch mit TH-Präsident Prof. Dr. László Ungvári, Kanzler Thomas Lehne, Dekan Prof. Dr. Bertil Haack und Katharina Branske informierte sie sich über den neuen Bachelorstudiengang "Öffentliche Verwaltung Brandenburg".

Forum für technologische Zukunftsfragen an der TH Wildau: Konferenz „Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung“

Forum für technologische Zukunftsfragen an der TH Wildau: Konferenz „Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung“

News   •   Mär 03, 2017 19:17 CET

Die Technische Hochschule Wildau war vom 1. bis 3. März 2017 mit der 14. bundesweiten Konferenz „Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung“ (AALE 2017) wieder ein Forum für technologische Zukunftsfragen. Rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten über die Digitalisierungsprozesse, Vernetzung von Informationsflüssen und damit verbundene Herausforderungen.

Wissenschaftsstaatssekretärin Dr. Ulrike Gutheil zu Antrittsbesuch an der TH Wildau

Wissenschaftsstaatssekretärin Dr. Ulrike Gutheil zu Antrittsbesuch an der TH Wildau

News   •   Jan 11, 2017 17:07 CET

Dr. Ulrike Gutheil, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, weilte am 10. Januar 2017 zu einem Arbeitsbesuch an der TH Wildau. In einer Gesprächsrunde mit der Hochschulleitung und den Dekanen informierte sie sich über Ergebnisse und Herausforderungen in der akademischen Lehre, Forschung und Organisation.

Demonstrator moderner Brennstoffzellentechnologie in Betrieb genommen

Demonstrator moderner Brennstoffzellentechnologie in Betrieb genommen

News   •   Nov 22, 2016 09:03 CET

Auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau wurde ein Demonstrator moderner Brennstoffzellentechnologie seiner Bestimmung übergeben. Die Anlage ist das Ergebnis einer mehrjährigenZusammenarbeit mit dem Zentraldienst der Polizei des Landes Brandenburgs (ZDPol). In dem „gläsernen“ Container können erweiterte Untersuchungen des vom ZDPol verwendeten Brennstoffzellensystems durchgeführt werden.

Internationaler Nachmittag am 27. Oktober 2016

Internationaler Nachmittag am 27. Oktober 2016

News   •   Okt 28, 2016 11:18 CEST

Am 27. Oktober 2016 führte der traditionelle „Internationale Nachmittag“ im Wintersemester 2016/2017 wieder Studierende aus aller Welt mit ihren einheimischen Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeitern zusammen. Studierende von mehr als 20 Nationen stellten im Foyer des Hörsaalzentrums Halle 17 ihre Heimatländer vor.

Landesregierung und Hochschulen fördern Studium von Geflüchteten aus Krisengebieten

Landesregierung und Hochschulen fördern Studium von Geflüchteten aus Krisengebieten

News   •   Okt 27, 2016 08:49 CEST

Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch und die Mitglieder der Brandenburgischen Landesrektorenkonferenz (BLRK) haben eine gemeinsame Erklärung zur Integration von Geflüchteten durch Hochschulbildung unterzeichnet.

Podiumsdiskussion am 15. Oktober 2016 zum Thema „Zukunftsbranche Luftverkehr am Standort Berlin Brandenburg“

Podiumsdiskussion am 15. Oktober 2016 zum Thema „Zukunftsbranche Luftverkehr am Standort Berlin Brandenburg“

News   •   Okt 15, 2016 18:36 CEST

Gemeinsam mit der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH veranstaltete die TH Wildau am Sonnabend, dem 15. Oktober 2016, in der Halle 14, Hörsaal A001, eine Podiumsdiskussion zum Thema „Zukunftsbranche Luftverkehr am Standort Berlin Brandenburg“. Die Veranstaltung knüpfte an die schon traditionelle Vorlesungsreihe „Airport Campus“ an, die von der FBB seit 2008 organisiert wird.

Akademisches Jahr 2016/2017 an der Technischen Hochschule Wildau feierlich eröffnet

Akademisches Jahr 2016/2017 an der Technischen Hochschule Wildau feierlich eröffnet

News   •   Sep 25, 2016 18:32 CEST

​Mit der feierlichen Immatrikulation von mehr als 1.200 neuen Studierenden im Vollzeit-, dual ausbildungsintegrierenden, dual praxisintegrierenden und dual berufsbegleitenden Studium wurde am Freitag, dem 23. September 2016, das Akademische Jahr 2016/2017 an der Technischen Hochschule Wildau feierlich eröffnet.

Netzwerksymposium „Schützen und Veredeln von Oberflächen“ am 1. März 2016

Netzwerksymposium „Schützen und Veredeln von Oberflächen“ am 1. März 2016

News   •   Mär 06, 2016 17:33 CET

Die Technische Hochschule Wildau – die forschungsstärkste (Fach)Hochschule Deutschlands – veranstaltete am 1. März 2016 im Rahmen der 5. Wildauer Wissenschaftswoche das 5. ZIM-Kooperationsnetzwerksymposium „Schützen und Veredeln von Oberflächen“. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Forschungsgruppe Photonik, Laser- und Plasmatechnologien unter der Leitung von Prof. Dr. Sigurd Schrader.

5. Wildauer Duromer-Tagung am 2. März 2016

5. Wildauer Duromer-Tagung am 2. März 2016

News   •   Mär 06, 2016 15:26 CET

Die Technische Hochschule Wildau – die forschungsstärkste (Fach)Hochschule Deutschlands – veranstaltete im Rahmen ihrer 5. Wissenschaftswoche am 2. März 2016 die 5. Wildauer Duromer-Tagung.

Round Table "Vernetzung von regionalen Unternehmen und jungen Talenten" am 4. März 2016

Round Table "Vernetzung von regionalen Unternehmen und jungen Talenten" am 4. März 2016

News   •   Mär 06, 2016 14:26 CET

Die Technische Hochschule Wildau veranstaltete im Rahmen ihrer 5. Wissenschaftswoche am 4. März 2016 ein Round Table zur Vernetzung von regionalen Unternehmen und jungen Talenten.

5. Wildauer Energiesymposium am 4. März 2016

5. Wildauer Energiesymposium am 4. März 2016

News   •   Mär 06, 2016 11:24 CET

Die Technische Hochschule Wildau veranstaltete im Rahmen ihrer 5. Wissenschaftswoche am 4. März 2016 unter dem Titel „Kraft-Wärme-Kopplung und Blockheizkraftwerke“ das 5. Wildauer Energiesymposium.

1. Automobil Symposium Wildau am 3. März 2016

1. Automobil Symposium Wildau am 3. März 2016

News   •   Mär 06, 2016 10:59 CET

​Die Technische Hochschule Wildau veranstaltete im Rahmen ihrer 5. Wissenschaftswoche am 3. März 2016 unter dem Titel „Entwicklungstrends im Automobilbereich“ das 1. Automobil Symposium Wildau.

Nachruf: Jonny Leuschner, Student im Masterstudiengang Telematik, tödlich verunglückt

Nachruf: Jonny Leuschner, Student im Masterstudiengang Telematik, tödlich verunglückt

News   •   Jan 14, 2016 07:56 CET

Die Technische Hochschule Wildau trauert um ihren Studenten Jonny Leuschner, der am 30. Dezember 2015 bei einem Verkehrsunfall auf tragische Weise ums Leben kam.

Weltoffene Hochschule gegen Fremdenfeindlichkeit

Weltoffene Hochschule gegen Fremdenfeindlichkeit

News   •   Nov 11, 2015 15:27 CET

Die in der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zusammengeschlossenen Hochschulen – darunter auch die Technische Hochschule Wildau – wenden sich in einer bundesweiten Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. Die HRK-Mitglieder bekennen sich mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ zu ihrer Haltung.

ViNN:Lounge“ am 3. November 2015 war wieder Treffpunkt für Existenzgründer und Jungunternehmer

ViNN:Lounge“ am 3. November 2015 war wieder Treffpunkt für Existenzgründer und Jungunternehmer

News   •   Nov 05, 2015 09:44 CET

Am 3. November 2015 gab es für Existenzgründer und Jungunternehmer der Hauptstadtregion an der Technischen Hochschule Wildau wieder die „ViNN:Lounge“. Rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung des Gründungsservices der TH Wildau gefolgt, um miteinander und mit Experten ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen.

Diskussionsrunden mit Studierenden zum Thema „Gesundheit und gesundes Studieren”

Diskussionsrunden mit Studierenden zum Thema „Gesundheit und gesundes Studieren”

News   •   Nov 04, 2015 13:29 CET

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojektes der TH Wildau mit der Techniker Krankenkasse (TK) "Hochschule in Hochform" finden zurzeit Diskussionsrunden mit Studierenden zum Thema „Gesundheit und gesundes Studieren” statt. Die nächste Befragungsaktion wird während des nächsten campusweiten Gesundheitstages, am 10. November 2015, stattfinden.

925 Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2014/2015 am 16. Oktober 2015 feierlich verabschiedet

925 Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2014/2015 am 16. Oktober 2015 feierlich verabschiedet

News   •   Okt 18, 2015 17:41 CEST

​Im Rahmen eines Festaktes wurden am 16. Oktober 2015 925 Absolventinnen und Absolventen der Technischen Hochschule Wildau des Akademischen Jahres 2014/2015 feierlich verabschiedet. 29 von ihnen schlossen mit einer Gesamtnote von besser als 1,3 ab. 56 erhielten einen Doppelabschluss sowohl der TH Wildau als auch von Universitäten in Russland, Kasachstan, Polen, Frankreich, Spanien und Lettland.