Technische Hochschule Wildau folgen

​Ingenieurarbeit der Zukunft: 2. Fachtag Technik und Naturwissenschaften für Schülerinnen und Schüler am 28. Juni 2018 an der TH Wildau

News   •   Jun 25, 2018 16:55 CEST

Workshop beim 1. Fachtag Technik und Naturwissenschaften im Labor für Automatisierungstechnik von Prof. Dr.-Ing. Jörg Reiff-Stephan.

Am Donnerstag, dem 28. Juni 2018, zeigt der 2. Fachtag Technik und Naturwissenschaften an der Technischen Hochschule Wildau, wie Automatisierung, intelligente Steuerungen und Roboter ihren Siegeszug in vielen Branchen fortsetzen und die Digitalisierung die traditionellen industriellen Sektoren Maschinenbau, Logistik, Automobilbau und Verkehrstechnik fit für die Zukunft macht. Dazu haben sich rund 150 Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 10 aus weiterführenden Schulen der Hauptstadtregion angemeldet.

Zehn Angebote in Form von Workshops, Vorlesungen und Laborübungen geben ab 9:30 Uhr einen Überblick über Studienangebote und Berufsperspektiven. Das Spektrum reicht von „Lasertechnologien für die Materialuntersuchung“ und „Modernen Analysemethoden für die Lebensmittelsicherheit“ über „Die Rolle des Menschen in digitalen Arbeitsprozessen“ und „Die Stellung und Verantwortung der Ingenieure“ bis zur „Kommunikation und Sensorik von Fördermitteln“ und „Outdoor- und Indoor-Navigation“.

Beim 2. Fachtag Technik und Naturwissenschaften erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie Ideen zu Innovationen und Forschungsergebnisse zu Anwendungen in den Unternehmen werden. Die ingenieurtechnischen und naturwissenschaftlichen Studiengänge an der TH Wildau können für viele von ihnen der Einstieg in diese Veränderungsprozesse sein, die sie nach erfolgreichem Studienabschluss in Wildau aktiv mitgestalten werden.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy