Technische Hochschule Wildau folgen

Mit 3D-Drucker und humanoidem Roboter auf dem 5. Potsdamer Tag der Wissenschaften

Veranstaltung

Immer ein Hingucker für jung und alt: der 3D-Drucker aus dem ViNN:Lab.
13
MAY
Potsdam-Golm Wissenschaftspark Forschercamp
  -
Die Technische Hochschule Wildau beteiligt sich bereits zum 5. Mal am Potsdamer Tag der Wissenschaften. In einem Pavillon des Forschercamps gibt es „Wissenschaft zum Anfassen“ bei Mitmach-Experimenten und Präsentationen aus den Fachgebieten Rapid Prototyping und Robotic. Highlights sind ein 3D-Drucker und der humanoide Roboter NAO. Außerdem werden die vielfältigen Studienmöglichkeiten vorgestellt.

Anmelden

Für diese Veranstaltung anmelden

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.