Technische Hochschule Wildau folgen

14. Sommerstudium „Zukunftsenergien in Ostbrandenburg“ vom 31. August bis 4. September 2015

Dokument   •   Aug 11, 2015 14:05 CEST

Vom 31. August bis 4. September 2015 führen die Technische Hochschule Wildau, die Casa-Präsenzstelle des Forschungszentrums für Leichtbauwerkstoffe Panta Rhei gGmbH sowie das Kompetenzzentrum Metallverarbeitung und Um-welttechnik Eisenhüttenstadt e.V. in Słubice/Polen das 14. Sommerstudium Zukunftsenergien in Ostbrandenburg durch. Der Flyer gibt eine Übersicht über das Programm und die Anmeldung.
Lizenz Creative Commons Zuschreibung (?)

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy